Bargeldabhebungsbeschränkungen Corona Krise

Bargeldabhebungsbeschränkungen Corona Krise

Im Zuge der Weltwirtschaftskrise und Coronavirus Pandemie, kann es bald dazu kommen. Man wir kurzfristig Bargeldverbot einführen bzw. Bargeldabhebungsbeschränkungen durchsetzen, damit die Liquidität der Banken nicht gefährdet sind.

Alle Banken mussten zur Zeit aufgrund der Pandemie schließen.

Alle Friseure haben bereits geschlossen.

Nur noch Supermärkte, Tankstellen, Apotheken und Ärzte sind verfügbar.Die Bargeldabhebungsbeschränkungen könnten bald kommen. Die Empfehlungen des Cashpropheten kein Geld auf dem Konto zu lassen sind natürlich nicht ganz richtig. Man sollte soviel Geld auf dem Konto lassen die für 3 Monate fixe Ausgaben ausreichen, mit dem Rest sollten Sie abwarten!

Author Image
Dirk Hoffmann

Schreibe einen Kommentar