UntergangRusslands Krieg mit der Ukraine, eine langsame Erholung von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und eine DĂŒrre in weiten Teilen des Kontinents haben zu einer schweren Energiekrise, Hyperinflation, VersorgungsengpĂ€ssen und Unsicherheit ĂŒber die Zukunft der europĂ€ischen Wirtschaft gefĂŒhrt.
Die Rezession ist da
Die Schwere der Rezession geht soweit, wie die Auswirkungen der Energiekrise sind und wie die politischen EntscheidungstrÀger darauf reagieren.

Das Verbrauchervertrauen sank, als der Krieg begann, aber der Konsum brach nicht ein.
Aber die nĂ€chsten Monate werden aus drei GrĂŒnden noch dĂŒsterer aussehen. Erstens steht die Branche unter Druck. In diesem FrĂŒhjahr sagten FĂŒhrungskrĂ€fte von Europas grĂ¶ĂŸtem Produzenten, eine zu schnelle Unterbrechung der Gasversorgung Russlands wĂŒrde den Kontinent in eine ernsthafte Krise stĂŒrzen. Trotz hoher Preise war die Industrieproduktion ok. Das liegt zum Teil daran, dass das Unternehmen noch einen Auftragsbestand aus der Vergangenheit abarbeitet.

Aber diese RĂŒckstĂ€nde werden nicht ewig andauern, und einige wichtige Wirtschaftsindikatoren sehen schlecht aus. AuftrĂ€ge haben LagerbestĂ€nde reduziert, und das bedeutet, dass AuftrĂ€ge, die Unternehmen am Laufen halten, zusammengebrochen sind“, sagte Robin Brooks vom Institute of International Finance, das Banken und internationale Investoren vertritt. Der RĂŒckgang spiegelt die SchwĂ€che der Weltwirtschaft wider, insbesondere in China.

Jetzt Verkaufen/ Bestehende Positionen abbauen / nicht kaufen:

  1. Bankguthaben in Eurozone sowie in der Schweiz entfernen
    • BegrĂŒndung: Beschlagnahmung in Zeiten der Unruhe/ Krieg, Keine Zinsen, Wertverlust
  2. Kapitalbildende Lebensversicherungen und Rentenversicherungen in der Eurozone entfernen:
    • BegrĂŒndung: Beschlagnahmung in Zeiten der Unruhe/ Krieg, Keine Zinsen, Versteuerung Wertverlust
  3. Unternehmensanleihen von Unternehmen in der Eurozone falls vorhanden verkaufen
    • BegrĂŒndung: Halbierung des Wertes vorauszusehen, da kein Anleger Staatsanleihen aus den Bankrott EU LĂ€ndern kaufen möchte
  4. Staatsanleihen von EU Staaten falls vorhanden verkaufen
    • BegrĂŒndung: Halbierung des Wertes vorauszusehen, da kein Anleger Staatsanleihen aus den Bankrott EU LĂ€ndern kaufen möchte
  5. BausparvertrĂ€ge, Riester, RĂŒrup, geschlossene Fonds  falls vorhanden kĂŒndigen aufheben
    • Starker Wertverlust des Euros durch die Hyperinflation
  6. Kredite/ Schulden / Baudarlehen tilgen und reduzieren
    • Sollten Banken pleite gehen, mĂŒsste man ggfs. neu finanzieren wenn die GlĂ€ubiger die Schulden sofort zurĂŒckhaben wollen. Versteigerung der eigenen Immobilie möglich.

Jetzt kaufen/ Positionen aufstocken vom Vermögen:

NAGA

  1. Gold & Silber  kaufen
    • EUWAX Gold II (WKN: EWG2LD) kaufen
    • Endlos Index-Zertifikat Silber DZ0B77 kaufen
    • Physisches Gold in Barren kaufen, 1 Gramm, 5 Gramm oder max. bis 50 gramm, große Barren vermeiden.
    • Physisches SilbermĂŒnzen kaufen 1 Unze und 99,9% Silbergehalt
  2. Rohöl Index Zertifikate kaufen bspw. ISIN: DE000CU0L1R7 | WKN: CU0L1R
  3. Wohnimmobilie kaufen, und möglichst schuldenfrei
  4. Physisches Bargeld in USD
  5. TĂŒrkei /USA Anleihen in USD
    • Im Gegensatz zu EU hat die USA die Leitzinsen krĂ€ftig angehoben, jedoch immer noch nicht höher als die Hyperinflation. Auch der Euro verliert stark an wert, 1 US Dollar kostet nun 1,03 EUR.
    • UnabhĂ€ngig von der EU und US Politik und TĂŒrkei Bashing, sind TĂŒrkei Anleihen ziemlich attraktiv. Bspw. TĂŒrkei-Anleihe: 6,625% bis 17.02.2045 kostet zurzeit 64,98% WKN A1ZDS6.
      Leitzinsen Stand 29.10.2022

      JĂ€hrliche Rendite 10,8%. Noch nie in der Geschichte der TĂŒrkei hat man die Zinsen nicht zahlen können, immer wieder gab es starke auf und abs. 2023 sind Neuwahlen und man vermutet, dass die Regierung bleiben könnte was die StabilitĂ€t des Landes nun wiederum erhöhen könnte. Sollte ein Regierungswechsel kommen, ist es auch im Interesse der USA, die Wirtschaft der TĂŒrkei hochzuputschen. Bei geringen Werten in der Istanbuler Börse ist es ein Kinderspiel fĂŒr die USA hier gut zu jonglieren.

  6. FremdwÀhrungskonto eröffnen und in USD anlegen
    • Der Wert des Euros hat sich um 100-200% reduziert. Woran kann man das zusammenrechnen: Energiepreise, Wertverlust gegenĂŒber US Dollar, Immobilienpreisentwicklung, Hyperinflation, Lieferkettenprobleme, Nahrungsmittelverknappung etc. Daher niemals auf Leute höre, die behaupten der US Dollar wird wertlos sein oder China vernichten den Dollar quatsch. Die WeltleitwĂ€hrung ist und bleibt der US Dollar. Also eröffnet nun schnellstens ein FremdwĂ€hrungskonto – Tagesgeldkonto und setzt euere Euros in US Dollar um

Statistik: Inflationsrate in Deutschland von September 2021 bis September 2022 (Steigerung des Verbraucherpreisindex gegenĂŒber Vorjahresmonat) | Statista
Inflationsrate BRD 2022: Statista

Hier das Tagesgeldkonto in US-Dollar der pbb direkt abschließen!FremdwĂ€hrungskonto

Alle Angaben sind ohne GewÀhr und sind keine Investitionsempfehlung sondern, die eigene Meinung des Autors. !

Ein Gedanke zu „Der Untergang in Deutschland und in der EU, was tun?“
  1. Fakt ist, die Hyperinflation ist gewollt durch die Agenda 2030.
    Die Agenda der globalen Eliten und den bevorstehenden Neustart der menschlichen Zivilisation.

    – Kriege
    – Bevölkerungskontrolle
    – Impfchips
    – FlĂŒchtlingsflut in europĂ€ische LĂ€nder
    – Wirtschaftskrise
    – Hyperinflation
    – Kraftstoff- und Lebensmittelknappheit
    – Cyberangriffe

    Somit brauchen sie sich keine Gedanken machen, denn nichts geschieht auf dieser Welt ohne ein Plan. Alle Punkten oben sind bereits vorprogrammiert und werden durchgefĂŒhrt und wir sind mitten drin.

Kommentare sind geschlossen.