Versicherungen welche Sie brauchen und welche nicht

Mufy das Gutschein KrokoDeal

Übersicht zu den wichtigsten Versicherungen die Sie benötigen:

Zunächst gehen Sie wie folgt vor

  • Wechseln Sie Ihre Versicherungen jährlich, damit Sie von den Bonuszahlungen und Neukunden Prämien profitieren
  • Sehen Sie sich Ihre Versicherungen regelmäßig an, falls sich Änderungen in Ihrem Umfeld und Leben geben sollte
  • Um Ihre Haushaltskasse nicht zu strapazieren, prüfen Sie bitte vor Abschluss einer Versicherung immer ob die Versicherungsbeiträge verkraftbar sind
  • Ebenfalls sollten Sie vor Versicherungsabschluss prüfen, ob die Kosten im Versicherungsfall für selbst zahlbar sind. Denn dann benötigen Sie diese Versicherung dann doch nicht.
  • Die empfehlenswerten Versicherungen für Familien, Rentner, Singles finden Sie unten

Die Pflichtversicherungen

Die unten genannten Versicherungen sind Pflicht!

  • Kfz Haftpflichtversicherung
    • Ihr Fahrzeug muss mindestens haftpflichtversichert sein. Ohne die EVB Nummer können Sie Ihren Wagen nicht anmelden. Falls Sie sich nicht rechtzeitig um Ihre Autoversicherung kümmern, wird ein Bußgeld fällig.
    • Vergleichen Sie jedes Jahr bis Ende November, ob Ihre Kfz-Versicherung noch die günstigste ist. Das Vergleichsportal von Check24 haben wir in unserer Seite bereits integriert.
  • Gesetzliche oder private Krankenversicherung
  • Gesetzliche Rentenversicherung
    • Die Deutsche Rentenversicherung kassiert von Ihrem Gehalt oder Lohn bereits monatlich von Ihrem Bruttogehalt
  • Arbeitslosenversicherung
    • Die Arbeitsagentur für Arbeit GmbH kassiert kassiert von Ihrem Gehalt oder Lohn bereits monatlich von Ihrem Bruttogehalt
  • Pflegeversicherung
    • Die Pflegeversicherungsbeiträge werden von der Krankenkasse von Ihrem Gehalt oder Lohn bereits monatlich von Ihrem Bruttogehalt kassiert

Diese Versicherungen sind wirklich wichtig

  • Private Haftpflichtversicherung
  • Wohngebäudeversicherung
    • Jeder Immobilienbesitzer, sollte eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Die Kosten bei Sturm, Feuer, Hagelschaden können Sie damit bei der Versicherung geltend machen. Elementarschäden wie z.B. Überschwemmungen oder Erdbebenschäden können zusätzlich versichert werden.
  • Auslandskrankenversicherung
    • Die Auslandsreisekrankenversicherung ist empfehlenswert bei Reisen außerhalb von Deutschland. Sie erhalten teilweise 100% eine Kostenerstattung wenn es medizinisch notwendig war, auch die Rücktransporte. Die normale gesetzliche Krankenversicherung zahlt leider nur anteilig.
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Wenn Sie kein Millionär und berufstätig sind, benötigen Sie unbedingt eine Berufsunfähigkeitsversicherung.
    • Viele Versicherungen zahlen schon bereits nach 6 Monaten eine Berufsunfähigkeitsrente auch vorläufig.
    • Im falle einer Erwerbsminderung, reicht die EU-Rente meist nicht. Die Berufsunfähigkeitsrente ist da ein Muss.
  • Risikolebensversicherung
    • Wir empfehlen die Risikolebensversicherung hauptsächlich für Immobilienbesitzer die noch verschuldet sind. Um die Baufinanzierung bedienen zu können. Viele Markler empfehlen es für die Absicherung der Hinterbliebenen.
  • Hausratversicherung
    • Bei Wasserschaden, Diebstahl etc. ersetzt die Hausratversicherung Kleider, Möbel und Wertsachen.
  • Rechtsschutzversicherung

Alle anderen Versicherungen müssten abwägen, ob Sie diese benötigen oder nicht.

Versicherungen
Ottonova private Krankenversicherung