Baufinanzierung ❖ Anschlussfinanzierung ❖ Hypothekenzinsen

Krokodil teilen
5/5 (6)

BaufinanzierungAnschlussfinanzierungHypothekenzinsen

Nettodarlehen
Euro
Kreditlaufzeit
Vorlaufzeit
Postleitzahl
Beleihung
Tilgung
Sollzins gebunden
effektiver Jahreszins
monatliche Rate
Restschuld
Baufiline
Forwarddarlehen
(0 Bewertungen)
1,22% Sollzins
1,22% Effektivzins
268,33€ monatlich
78.740,31€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,22%, Sollzins gebunden p.a.: 1,22%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.913,97 €, Darlehensgeber/-vermittler: BaufiService GmbH, Stettiner Str. 7, 88250 Weingarten
BBBank
Forwarddarlehen
(49 Bewertungen)
1,36% Sollzins
1,38% Effektivzins
281,92€ monatlich
78.564,20€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,38%, Sollzins gebunden p.a.: 1,36%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 112.333,26 €, Darlehensgeber/-vermittler: BBBank eG, Herrenstr. 2-10, 76133 Karlsruhe
ING-DiBa
Forwarddarlehen
(1345 Bewertungen)
1,48% Sollzins
1,52% Effektivzins
293,33€ monatlich
78.414,70€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,52%, Sollzins gebunden p.a.: 1,48%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 113.573,19 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
DB Privat- und Firmenkundenbank
Forwarddarlehen
(539 Bewertungen)
1,76% Sollzins
1,77% Effektivzins
314,17€ monatlich
78.138,37€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,77%, Sollzins gebunden p.a.: 1,76%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 115.781,37 €, Darlehensgeber/-vermittler: DB Privat- und Firmenkundenbank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt am Main und Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Theodor-Heuss-Allee 72, 60486 Frankfurt am Main
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise


Baufinanzierung mit Baufi24.de

Der Bau oder der Kauf einer Immobilie stellt für die meisten Menschen die größte finanzielle Investition ihres Lebens dar. Aus diesem Grund ist es entscheidend, eine maßgeschneiderte Baufinanzierung zu erhalten, damit der Traum vom Haus Realität wird.

Angebote vergleichen

Baufi24.de ist eines der größten und bekanntesten Internetportale für private Baufinanzierung in Deutschland. Auf der Seite haben Bauherren die Möglichkeit, sich zu ihrer Immobilienfinanzierung beraten zu lassen. Bauherren, die bereits wissen, welche Finanzierungsform sie möchten, können die Angebote von mehr als 300 Banken schnell und unkompliziert miteinander vergleichen und so die günstigste Finanzierung finden. Ein Finanzierungsberater wird im Anschluss alles Weitere mit dem Bauherren besprechen.

Expertennetzwerk

Baufi24.de verfügt über ein Netzwerk von mehr als 1000 mobilen Finanzierungsberatern. Diese unterstützen Bauherren auch direkt vor Ort bei der Planung der Immobilienfinanzierung. Die Experten beraten auch zu Themen wie Nutzung von KfW-Fördermitteln, zur Höhe des Eigenkapitalanteils oder zur Anschlussfinanzierung. Dabei werden die persönlichen Lebensverhältnisse in die Planung einbezogen, sodass eine bedarfsgerechte Lösung gefunden wird.
Über das Internetportal kann jeder sein Bauvorhaben mit den Eckdaten eingeben und dann ein kostenloses, unverbindliches Angebot anfordern. Die Darlehensanträge werden dann nicht durch baufi24.de abgeschlossen, sondern an den entsprechenden Finanzierungspartner weiter vermittelt.

Jetzt kostenfreies Angebot anfordern und Topkonditionen sichern!

Weitere Information erhalten Sie direkt bei den Experten von Baufi24.de


Anschlussfinanzierung

Beim Auslaufen der Zinsbindungsfrist stehen die meisten Kreditnehmer vor der Frage, wie sie die Anschlussfinanzierung gestalten. Dabei bieten sich ihnen unterschiedliche Möglichkeiten.

Verlängerung bei der bisherigen Bank

Häufig wird dieser Weg gewählt: Die Anschlussfinanzierung läuft über die Bank, die bisher das Darlehen gewährt hat. Dabei kann es sich aber durchaus lohnen, andere Angebote einzuholen. Zudem kann überprüft werden, ob Risikoaufschläge beim alten Vertrag noch bestehen oder ob die Konditionen verbessert werden können. Auch ist der Aufwand für die Bank geringer, sodass günstigere Konditionen ausgehandelt werden können. Allerdings ist keine Bank verpflichtet, eine Anschlussfinanzierung zu stellen. Ändern sich zum Beispiel die Einkommensverhältnisse, kann die Bank den alten Vertrag einfach auslaufen lassen. Darüber muss sie den Kunden drei Monate vor Ablauf informieren.

Veränderte finanzielle Situation

Durch die Anschlussfinanzierung bietet sich die gute Gelegenheit, die Restschuldsumme zu verringern, wenn man in der Zwischenzeit finanzielle Reserven angespart hat. Als Sondertilgung fällt hierbei keine Vorfälligkeitsentschädigung an. Der Tilgungssatz kann gegebenenfalls erhöht werden. Auch Sondertilgungsrechte sollten im neuen Vertrag vereinbart werden. Vor allem bei selbst genutztem Wohneigentum ist dies sinnvoll. Durch einen auf die finanziellen Verhältnisse neu angepassten Kreditvertrag kann die Baufinanzierung optimiert werden.

Jetzt kostenfreies Angebot anfordern und Topkonditionen sichern!

Weitere Information erhalten Sie direkt bei den Experten von Baufi24.de


Hypothekenzinsen – Faktoren und Auswirkung

Quelle: baufi24.de

Ein wichtiger Faktor für die Höhe der Gesamtkosten der Baufinanzierung ist der Hypothekenzinssatz. Schon Schwankungen im geringen Bereich können vier- oder fünfstellige Eurobeträge über die Laufzeit des Vertrages ausmachen, weshalb Bauherren die Zinsentwicklung in die Finanzplanung einbeziehen sollten. Die Entwicklungen an den Finanzmärkten sind ausschlaggebend für die Höhe der Hypothekenzinsen.

Faktoren für die Zinsentwicklung

Neben Leitzinssatz und allgemeiner wirtschaftlicher Situation ist vor allem die Entwicklung der Zinssätze auf Pfandbriefe entscheidend. Über Pfandbriefe wird der Geldbedarf der Hypothekenbanken gedeckt. Zwar gilt allgemein der Zinssatz für Bundesanleihen als Referenzgröße, trotzdem haben die Pfandbriefzinsen den größeren Einfluss.

Auswirkung auf die Finanzierungskosten

Allgemein wird von Niedrig- und Hochzinsphasen gesprochen. Wird ein Darlehen in einer Niedrigzinsphase abgeschlossen, sollten Bauherren darauf achten, die Zinsbindungsfrist möglichst langfristig festzuschreiben, mindestens für 10 Jahre.
Zwar kann man durch die lange Zinsbindungsfrist nicht von eventuell noch weiter fallenden Zinsen profitieren, die Finanzierung ist aber vor einem Anstieg der Zinsen abgesichert. Die Beobachtung des allgemeinen Zinsniveaus über einen gewissen Zeitraum empfiehlt sich, wenn eine Anschlussfinanzierung notwendig wird. So können Bauherren rechtzeitig über ein Forward-Darlehen günstige Zinssätze für den späteren Zeitpunkt festschreiben lassen.

Jetzt kostenfreies Angebot anfordern und Topkonditionen sichern!

Weitere Information erhalten Sie direkt bei den Experten von Baufi24.de