Risikolebensrechner Risikolebensversicherung Vergleich

Risikolebensversicherung Vergleich Risikolebensrechner



Lebensversicherung

Wichtig: „Frühzeitig selber vorsorgen!“

Eine Lebensversicherung ist eine sehr sinnvolle Sache, über die jeder nachdenken sollte. Eine Lebensversicherung sichert das Todesfallrisiko oder aber auch das Langlebigkeitsrisiko der einzelnen Versicherten ab. Meistens wird ein bestimmter Betrag festgelegt, der im Todesfall des Versicherten zur Auszahlung kommt, oder aber dem Versicherten bei Vertragsende ausgezahlt wird.

RisikolebensversicherungErlebt man das Ende seiner Lebensversicherung und erhält die Versicherungssumme, hat man gleichzeitig etwas für seine Altersvorsorge getan. Tritt der Tod frühzeitig ein und die Versicherungsleistung wird fällig, hat man die Hinterbliebenen abgesichert.

Starten Sie mit uns einen Vergleich und finden Sie die besten Preis-Leistungs-Angebote gleich jetzt heraus.

 

Warum ist eine Risiko- Lebensversicherung wichtig?

Die Risiko-Lebensversicherung ist eine Vorsorge für den Todesfall. Damit sichern Sie Hinterbliebene finanziell wirkungsvoll ab. Im Falle des Todes des Versicherten erhält der Bezugsberechtigte die vereinbarte Versicherungssumme. Die Risiko-Lebensversicherung ist genau dann richtig für Sie, wenn Sie bei geringem finanziellen monatlichen Aufwand bestmögliche Vorsorge für Partner oder Familienangehörige treffen wollen. Eine Absicherung ist auch deshalb notwendig, da im Todesfall die gesetzlichen Ansprüche aus der Sozialversicherung für die Hinterbliebenen minimal sind.

Was ist der Unterschied zu einer Kapital- Lebensversicherung?

Anders als bei einer Kapital-Lebensversicherung wird kein Kapital angespart. Entsprechend erfolgt nach Ablauf der Versicherung keine Auszahlung. Es wird nur der Todesfall mit einer von Ihnen festgelegten Summe versichert, die nach dem Tod des Versicherten an die Hinterbliebenen ausbezahlt wird. So verfügen Sie über eine sehr preiswerte Absicherung für den Todesfall und können für Ihre Altersvorsorge eine separate Kapital- oder Rentenversicherung abschließen.

Wer sollte unbedingt eine Risiko-Lebensversicherung abschließen?

Eine Risiko-Lebensversicherung ist unverzichtbar für Paare mit Kind, Singles mit Kind, Kredit- und Hypothekennehmer, Selbstständige oder Gesellschafter-Geschäftsführer. Für Ehepaare und Partner ist zur Absicherung ein gegenseitiger Schutz sehr empfehlenswert.

Wie hoch sollte die Absicherung sein?

Zur Absicherung von Familie und Partner sollte die Versicherungssumme das 3 bis 5-fache des Brutto-Jahreseinkommens betragen. So reicht z.B. eine Versicherungssumme von 150.000,- Euro bei einem Zins von 5,5% und einer Laufzeit von 20 Jahren für eine Monatsrente von ca. 1.027,- Euro. Zur Absicherung eines Immobilienkaufs und einer Hypothek kann die Summe exakt der im Laufe der Zeit geringer werdenden Verpflichtung angepasst werden.

Wie kann die Versicherungsleistung flexibel an den Bedarf angepasst werden?

Sie können eine automatische Reduzierung der Versicherungssumme nach Ihren Wünschen bei Versicherungssummen ab 150.000,- Euro vereinbaren.

Bei Versicherungssummen unter 150.000,- Euro haben Sie die Möglichkeit, die Todesfall-Absicherung flexibel im Laufe der Zeit (jährlich oder in beliebig längeren Zeiträumen) durch Teilkündigung an Ihren Bedarf anzupassen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •